Hauptnavigation

Vita vom Amselbach

„Vita vom Amselbach“ kam am 23.04.2004 zur Welt und hat die Zuchtnummer VDH/DZB25092. Ihre Züchterin ist Frau Ingrid Götze aus Oberweißbach, Gartenstraße 9. Seit dem 20.06.2004 gehört Vita zu unserer Familie.

Unsere VitaVita ist eine sanftmütige Hündin, die besonders Kindern gegenüber sehr geduldig ist. Sie ist sehr menschenbezogen und sucht ständig Kontakt zu ihrem Rudel (Familie). Aber auch das Spielen mit anderen Hunden macht ihr Spaß. Durch den Besuch der Welpenspielgruppe und später der Hundeschule ist Vita sehr gut sozialisiert und Artgenossen gegenüber zeigt sie sich aggressionsfrei. Auch heute noch besuchen wir mit ihr jeden Samstag den Hundeübungsplatz.

Wir nahmen mit Vita an mehreren Ausstellungen teil auf denen sie meistens platziert wurde. Sie erhielt folgende Bewertungen:

  • Jüngstenklasse – versprechend
  • Jugend – Sg 4
  • Zwischenklasse – V4
  • offene Klasse – 1x-V4, 2x-V3, 1x-V2, 2x-V

Geliebte Vita, wir werden uns wiedersehen!

Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur vorausgegangen!

Erwarted und doch so plötzlich!!!

Nach kurzer schwerer Krankheit müßten wir unsere geliebte Vita am 10.08.2014 über die Regenbogenbrücke gehen lassen! Vita wir vermissen dich so sehr, und wir möchten dir danken: für deine Freundschaft, deine Liebe und Treue, und für die Geduld, die du mit uns hattest; wir danken dir für Bakira und all die anderen wundervollen Welpen die du uns geschenkt hast. Du warst die beste Mama und auch Oma die man sich nur vorstellen kann. Liebe Vita wir verdanken dir so unendlich viel!!!

Vita wir werden dich nie vergessen! Jeder der dich kannte, weiß wie besonders du warst!

 

Ein paar schöne Erinnerungen, die wir mit euch teilen möchten:

Die Geschichte von der Regenbogenbrüche tröstet mich ein wenig, hier ist sie für jeden der sie noch nicht kennt:

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die  Brücke des Regenbogens. Auf einer Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigen grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesen wunderschönen Ort. Es gibt reichlich zu fressen und zu trinken, und das Wetter ist schön. Alle Tiere sind wieder jung und gesund und spielen den ganzen Tag miteinander.

Nur eins vermissen sie: sie sind nicht mit ihren geliebten Menschen zusammen. So rennen und spielen sie jeden Tag, bis plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase hebt, die Ohren aufstellt, und die Augen werden ganz groß! Dann rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat dich gesehen! Du und dein Freund treffen sich wieder! Du hälst hin fest und dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder. Und endlich schaust du in die Augen deines geliebten Tieres, das so lange aus deinem Leben verschwunden war, aber nie aus deinem Herzen!!!

Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke und werdet nie wieder getrennt sein…